Posts Tagged ‘buchempfehlung

05
Dez
08

Karin Slaughter – Verstummt

Ein Serientäter geht um in Atlanta – und Detective Michael Ormwood soll ihm zusammen mit einem Mann vom FBI auf die Spur kommen. Das Buch, das im Original Tryptich heißt, wird mit einem Trailer und einem äußerst interessanten Autoren-Interview beworben.

Advertisements
03
Nov
08

Ray French – Ab nach unten

„Ab nach untern“ ist ein wunderbar skurriles Buch über einen Arbeitslosen, der sich aus Protest gegen seine missliche Lage in eine noch misslichere begibt: er lässt sich lebendig begraben. Beworben wird das Buch von DTV mit einem nett gemachtem Buchtrailer:

28
Sep
08

Tellkamp – Der Turm

Gut gemachtes Video über den Gewinner des Deutschen Buchpreises und seinen Bestseller „Der Turm“ – mitten am Ort des Geschehens:

17
Aug
08

Will Elliott – Hölle

Schon jetzt einer der Spots des Jahres – wundervoll gemacht für Internet und Kinofestival:

16
Mai
08

Hosseini – Drachenläufer

Aktuell auf Platz 2 der SPIEGEL-Bestsellerliste und monatelang auf den internationalen Verkaufslisten: „Drachenläufer“ von Khaled Hosseini ist die Geschichte einer innigen Freundschaft zwischen zwei unterschiedlichen Jungen in Afghanistan. Die beeindruckende Verfilmung des Romans, die sich dankenswerter Weise nah an der Vorlage orientiert, gibt es bereits auf DVD. Ein Interview mit dem Autor hier:

13
Mai
08

Walser – Ein liebender Mann

Martin Walsers Goethe-Roman wurde in den letzten Wochen so gut besprochen, dass es fast peinlich wäre, noch einmal ins selbe Horn zu stoßen. Aus diesem Grund hier nur der Link zu seinem Interview mit Denis Scheck – übrigens wie immer mit einer hervorragenden Kameraführung und Postproduktion.

07
Mai
08

Precht – Lenin kam nur bis Lüdenscheid

Manchmal kommt man bekanntlich von Hölzchchen auf Stöckchen – und von einem Buch aufs nächste. So geschehen mit Bestsellerautor Richard David Precht (trotz des anglophilen Dreiklangs im Namen übrigens ein deutscher), der momentan mit „Wer bin ich – und wenn ja, wie viele?“ auf Platz 4 der Verkaufsliste steht. Sein faszinierendes Vorgängerbuch „Lenin kam nur bis Lüdenscheid“ beschreibt die wilden 60er und 70er Jahre aus den Augen des kleinen Davids im piefigen Solingen… Wer’s nicht lesen will, darf auch auf den Film warten, der am 5. Juni in die Kinos kommt.

Der Trailer zum Buch/Film:

Interview mit dem Autor:




über bücher im bilde

Deutschlands Blog Nr. 1 über Buchtrailer, Autoreninterviews und andere Filmbeiträge rund ums Thema Buch. Fragen, Tipps und Anregungen bitte an: buchtrailer (at) arcor.de