Archiv für Juni 2009

30
Jun
09

Grisham | Der Anwalt

Noch eine Prüfung, dann hat Kyle McAvoy sein Examen in der Tasche. Die Welt liegt dem brillanten Juristen zu Füßen, schon jetzt kann er sich vor Angeboten der renommiertesten Kanzleien kaum retten. Kyle aber geht es nicht um Macht und Profit, er möchte sein Wissen in den Dienst der Öffentlichkeit stellen. Doch bevor er über seine Zukunft entscheiden kann, droht ihm die Vergangenheit zum Verhängnis zu werden. Eine Episode aus Collegezeiten, die er nur zu gern vergessen hätte. Die falschen Leute erfahren davon und erpressen ihn. Kyle wird gezwungen, einen Job anzunehmen, für den sich jeder andere Jurist ein Bein ausreißen würde. Er wird Partner bei Scully & Pershing, der mächtigsten Anwaltskanzlei der Welt. Noch bevor Kyle in Erfahrung bringen kann, was seine Erpresser mit diesem Auftrag bezwecken, gerät seine Welt zum Alptraum, der ihn die Freiheit, wenn nicht das Leben kosten könnte.

[Verlagstext]

Der Anwalt
John Grisham
978-3-453-26615-5
Heyne

Advertisements
26
Jun
09

Heike Koschyk | Pergamentum

Eine junge Frau kämpft gegen einen teuflischen Feind. Sie muss einen Mörder finden, um das Erbe Hildegards von Bingen zu bewahren – und den Untergang der ganzen Christenheit zu verhindern. An einem Abend im Jahr 1188 klopft ein Mönch, ausgemergelt und mit fratzenhafter Miene, an die Pforte des Klosters Eibingen. Die Nonnen glauben, der Antichrist sei gekommen. Doch es ist Bruder Adalbert, früher ein gern gesehener Gast bei der seligen Hildegard von Bingen. Am nächsten Morgen liegt der Mönch tot im Skriptorium, in der Hand ein rätselhaftes Pergament. Gegen ihren Willen soll die Adelige Elysa als zukünftige Novizin den Mord aufklären. Als sie das Kloster erreicht, brennt die Kirche und eine Nonne wird tot aufgefunden. Der einzige Hinweis ist das Pergament, auf dem Worte in der Geheimsprache Hildegards abgefasst sind. Bald ahnt Elysa, dass es nicht nur um einen Kampf zwischen Gut und Böse, sondern um das Überleben der gesamten christlichen Welt geht.

[Verlagstext]

Pergamentum
Heike Koschyk
Rütten & Loening
ET: 01.08.2009
978-3352007729

20
Jun
09

Rübenstruck | Arthur und die vergessenen Bücher

Manche Bücher sind anders als andere Bücher. Manche Bücher haben magische Kräfte. Und manche Bücher können den Lauf des Schicksals beeinflussen …
…von all diesen Geheimnissen ahnt Arthur nichts, als er in den Ferien in einem kleinen Antiquariat aushilft. Doch als plötzlich ein merkwürdiger Fremder auftaucht und den alten Buchhändler bedroht, beginnt für Arthur eine gefährliche Jagd. Gemeinsam mit Larissa, der Enkelin des Buchhändlers, muss er das geheimnisvolle „Buch der Antworten“ finden – bevor es in falsche Hände gerät. Ihre Suche führt die beiden über Amsterdam bis nach Bologna – immer tiefer hinein in die rätselhafte Welt der Vergessenen Bücher …

[Verlagstext]

Arthur und die vergessenen Bücher
Gerd Rübenstruck (Autor) / Laurence Sartin (Autor)
arsEdition
978-3760736280
ET: 16. Juli 2009

08
Jun
09

Vargas | Der verbotene Ort

Ein internationaler Polizeikongress führt Kommissar Adamsberg und seinen Adlatus Danglard nach London. Bei einer abendlichen Sightseeingtour durch die schillernde Metropole machen die beiden Franzosen einen grausigen Fund: Vor dem ebenso berühmten wie berüchtigten Friedhof Highgate entdecken sie siebzehn fein säuberlich aufgereihte Schuhe, in denen herrenlos gewordene Füße stecken.
Und zurück in Paris, wird Adamsberg zum Schauplatz eines fürchterlichen Verbrechens gerufen: Pierre Vaudel, pensionierter Jurist, wurde auf unerklärlich gnadenlose Weise in seinem Haus hingerichtet; als einziges Indiz verweist ein kryptischer Brief auf ein serbisches Dörfchen. So wenig den schaurigen Fund in London und den Mord in Paris verbinden mag, so hellhörig wird Adamsberg, als Danglard behauptet, unter den Schuhen von Highgate die seines serbischen Onkels wiedererkannt zu haben.
Adamsberg nimmt die Fährte auf und reist in das einstige Transsilvanien, das Ursprungsland des Vampirglaubens, wo Wagemut und Unbedachtheit ihn an die Grenze von Leben und Tod bringen.

[Verlagstext]

Der verbotene Ort
Fred Vargas
Aufbau Verlag GmbH
9783351032562

07
Jun
09

Elsäßer | Abspringen

Pauls Leben steht Kopf. Seit Monaten kann er nur noch an eines denken: Sex! Die Welt ist voll davon und er mittendrin. Der nächste Höhepunkt nur ein Mausklick entfernt. Käufliche Frauen auf Abruf bereit. Paul fühlt sich ferngesteuert, von »Hormon-Lawinen« überrollt. Er schämt sich und will sein altes Leben zurück. Ohne die schrägen Gedanken und schlaflosen Nächte. Und dafür ist ihm jedes Mittel recht. Sogar vor dem Gang zum Psychiater schreckt Paul nicht zurück. Dort lernt er Kira kennen. Doch selbst die Freundschaft zu diesem außergewöhnlichen Mädchen kann seine Achterbahnfahrt nicht stoppen. Besser geht es Paul erst, als er aufhört sich zu fragen, was normal ist. Die anderen sind es schließlich auch nicht.

[Verlagstext]

Abspringen
Tobias Elsäßer
ET: 15. Juli 2009
978-3794180912




über bücher im bilde

Deutschlands Blog Nr. 1 über Buchtrailer, Autoreninterviews und andere Filmbeiträge rund ums Thema Buch. Fragen, Tipps und Anregungen bitte an: buchtrailer (at) arcor.de