06
Mrz
09

reading – die 52

Will man dem Verlag glauben, dann müsste „Die 52“ irgendwo zwischen Hitchcock und Dan Brown angesiedelt sein. Das Buchfilmchen wurde immerhin mit viel Bumbum, Kellergewölben und gehetzten Schauspielern in Szene gesetzt. Nicht schlecht für einen Buchtrailer:

Advertisements

0 Responses to “reading – die 52”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


über bücher im bilde

Deutschlands Blog Nr. 1 über Buchtrailer, Autoreninterviews und andere Filmbeiträge rund ums Thema Buch. Fragen, Tipps und Anregungen bitte an: buchtrailer (at) arcor.de

%d Bloggern gefällt das: