07
Mai
08

Precht – Lenin kam nur bis Lüdenscheid

Manchmal kommt man bekanntlich von Hölzchchen auf Stöckchen – und von einem Buch aufs nächste. So geschehen mit Bestsellerautor Richard David Precht (trotz des anglophilen Dreiklangs im Namen übrigens ein deutscher), der momentan mit „Wer bin ich – und wenn ja, wie viele?“ auf Platz 4 der Verkaufsliste steht. Sein faszinierendes Vorgängerbuch „Lenin kam nur bis Lüdenscheid“ beschreibt die wilden 60er und 70er Jahre aus den Augen des kleinen Davids im piefigen Solingen… Wer’s nicht lesen will, darf auch auf den Film warten, der am 5. Juni in die Kinos kommt.

Der Trailer zum Buch/Film:

Interview mit dem Autor:

Advertisements

0 Responses to “Precht – Lenin kam nur bis Lüdenscheid”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


über bücher im bilde

Deutschlands Blog Nr. 1 über Buchtrailer, Autoreninterviews und andere Filmbeiträge rund ums Thema Buch. Fragen, Tipps und Anregungen bitte an: buchtrailer (at) arcor.de

%d Bloggern gefällt das: